Grau ist das neue bunt!

Grauzonis und Grauzien über ihre Grauzone

Grau ist das neue bunt! Unsere Welt ist nicht schwarz oder weiß, eine Vielzahl von Subkulturen und somit Menschen finden sich unter dem Begriff der Grauzone zusammen und feiern ihre Musik und ihr Lebensgefühl.

 

Damit jedem deutlich wird wie vielschichtig die Grauzone ist stellen wir Aussagen von Vertretern aus der bunten Gruppe Grauzone auf diese Seite. Vorurteilsfreies Lesen erbeten. Hier auf dieser Seite melden sich Stimmen aus unterschiedlichen Subkulturen zum Thema Grauzone zu Wort.

 

https://www.facebook.com/Grauzone69

 

https://www.facebook.com/groups/GrauzoneRocknRoll/

 

https://www.facebook.com/Grauzone69
https://www.facebook.com/Grauzone69
https://www.facebook.com/Grauzone69
https://facebook.com/Grauzone69

Sebo H.: Wir rechtfertigen uns nicht, sondern wehren uns dagegen, dass Leute mit zu viel Freizeit Lügen über uns verbreiten und ich wehre mich insbesondere dagegen, dass irgendwelche ideologisierten Idioten (ob links oder rechts) meinen, dass man als Skinhead eine politische Botschaft transportieren muss. Es ist klar, dass jeder irgendwie politisch handelt und die eigene Attitüde irgendwelche politischen Lager streift, aber jeder "echte" Skinhead geht mit dieser Meinung nicht hausieren und versucht andere mit auf seine Seite zu ziehen, sondern lebt den Way Of Life. Natürlich gibt es auch mal politische Diskussionen, aber die Politik sollte nicht an erster Stelle stehen.

 

Ro G.: um mal was zu diskusion beizutragen, toleranz beginnt mit begegnung. ich geh an punk konzerte von durchaus politischen bands und hab kumpels die überzeugte linksradikale sind und den grauzone mist nicht glauben und oire szene als lächerlich und der sache eher schadend empfinden. das maul aufzumachen und dem klischee des oi prolls der nur saufen im kopp hat entgegen zu wirken in dem man zeigt das man keineswegs dumm is und sehr wohl eine meinung hat hilft definitiv vorurteile abzubauen. man kann meiner meinung nach sehr wohl zu einer unpolitischen szene die sich nicht durch einen gemeinsamen politischen konsens definiert gehörn, aber ein unpolitisches individuum gibt es nicht. soviel zu meinen ansichten. 
https://www.facebook.com/Grauzone69
https://www.facebook.com/Grauzone69

Chris P: Grauzone: Grauzone ist die klare abgrenzung von allen extremistischen politischen & Religösen Strömungen. Egal ob Braun, Rot ob Bibel oder Koran wir wollen es nicht. Wir grenzen uns somit nicht nur von Rechten sondern auch von den Linken Chaoten und von Papst und Ayatollah ab.

 

 
Gisel ThePunk: "Naja ich finde die (Linksextremisten) sind genauso feige wie die ganzen fascho wichser!!! Und ich finde es überhaupt nicht schlimm, wenn jemand eine andere politische Einstellung als ich hat, solange sie sich nicht gegen andere Menschen richtet!!!
https://www.facebook.com/Grauzone69
https://www.facebook.com/Grauzone69

Stefan N.: Die Grauzone ist politisch unkorrekt und hat keine Angst davor es auch zu zeigen. Man muß sich nicht ständig einen Kopf machen, ob irgendjemand anders eine Aussage/ein Lied vielleicht falsch bzw. übertrieben interpretiert und daraufhin die Person/Band in eine Schublade steckt - denn da passt die Grauzone nicht rein. Grauzone ist frei von politischer Hetze in eine bestimmte Richtung - sie spuckt einfach in jede Suppe. Manchmal ist es für mich mehr, als es sein sollte - aber immer was gutes - und wenn alle Fäden reißen, hört man aus der Grauzone noch immer schäppernde Musik. 

 

Kay W.: Grauzone ist das neue bunt auf den strassen. Ich bin in der grauzone weil ich nichts von links und rechts halte, ich stehe lieber in der mitte und weil ich mir nicht vorschreiben lasse welche Bands ich hören darf und welche nicht.

 

Elpussy C.: Grauzone ist das was wir früher unpolitische Musik nannten, bevor es OireSzene gab. Oi! und Spaß dabei.

 

Ecke P.: Grauzone ist mittlerweile meine Lebenseinstellung! So als Skinhead auf der Straße oder "rechtsoffen" in unserer Szene. Ich unterscheide nur Rechts und Links. Und da ich weder die eine noch die andere Seite für "gut" heißen kann bin ich halt Grauzone.

https://www.facebook.com/Grauzone69
https://www.facebook.com/Grauzone69

Willie S.: Sorry wenn ich mich da mal zu Wort melde, diese Band ist so alt, früher war das eh immer noch ein anderer Schnack. Die Skinheads in der Anfangszeit kann man alle als rechts bezeichnen (Irgendwie) Und doch findet man auf Bildern auch Schwarze etc. Ich finde man muss echt zwischen Skinhead Mucke und Nazi Mucke unterscheiden. Die alten Rock O Rama Scheiben sind ein Witz gegen den braunen, hirnverbrannten "Wir wollen Hitler wieder" Müll!! Warum hören die Punks Daily Terror ... Pedder war richtig dicke mit Endstufe. Und wenn ich an eine Tour mit Daily Terror und Springteufel denke frag ich mich heute noch ... wie wollen mir das diese ganzen Schubladenspinner heute erklären. Ich bin Psychobilly!!  Und einige der Jungs tauchen auch oft im Bremer raum auf Konzerten auf. Und Laurel Aitken ist ein Schwarzer nicht wahr? Skatalites sind auch welche, oder? Trage Nazis und Rassisten T-Shirts von solchen Musikern? Ihr unterscheidet hier überhaupt nicht mehr zwischen Subkulturen. Wir sind hier eben in Deutschland wo man nen Stock im Arsch hat und mit seiner eigenen Heimat nicht klar kommt. Schwarz Rot Gold steht durchaus für was Gutes!!! Sind englische Bands wie Cock Sparrer (England belongs to me) und Last Resort (Red White & Blue und Englisch Rose) Faschos wegen Ihrer Lieder??? Die Skinhead Szene ist gespalten ... aber Politik gehört nicht dahin!!! Das haben andere provoziert!! ...http://www.youtube.com/watch?v=vyHmJ-hADbc

https://www.facebook.com/Grauzone69
https://www.facebook.com/Grauzone69
Torsten K.: Nettes Zitat gerade entdeckt: "Die Antifa setzt häufig Gewalt dort ein, wo kein einziger Nazi weit und breit zu sehen ist, sondern Leute lediglich nicht die gleiche politische Meinung wie die Antifa haben."
 
Markus BepP: ICH bin Grauzone!
Silvio A.:            ICH bin Grauzone!
 
Daniel B.: Grau ist das bessere bunt!
 
Jacky W: Grauzone ist bunt und kahl, doch bunt heisst nicht gleich tolerant, das haben wir von roten Spinnern auch nie gekannt...
 
Alexander B.: Grauzone ist n ort wo ick ruhe hab vor spinnern... bloß weitermachen... :-D ...man darf hier auch noch Zigeunerschnitzel und Negerkuss sagen... ;-)
https://www.facebook.com/Grauzone69
https://www.facebook.com/Grauzone69

 

Thomas D.: Also GRAUZONE ist für mich eine Band die ein sehr bekanntes lied mit dem namen eisbär rausgebracht haben. :-) NEIN spass beiseite. grauzone ist das was oireszene draus gemacht hat, heisst laut oireszene bands die zb rechtsoffen sind...

 

Jacky W.: Grauzone ist bunt und kahl, doch bunt heisst nicht gleich tolerant, das haben wir von roten Spinnern auch nie gekannt...

 

Ha nk: Grauzone ist für mich der Bereich, wo Bands und deren Fans sich austoben können, ohne in die rechte oder linke Schublade gepresst zu werden... trotzdem irgendwie schade, dass es soweit kommen musste... Früher waren wir einfach OI.

https://www.facebook.com/Grauzone69
https://www.facebook.com/Grauzone69

Sandro M.: lassen wir mal das wort grauzone weg, so glaube ich nicht das es eine "deutschrockszene" gibt, sondern das "deutschrock" eher eine "einstellung zur musik ist". ein deutschrocker hat meiner meinung nach, kein sonderliches interesse an den werten, zielen und ansichten der subkulturen "skinhead, punk, etc." hört diese musik jedoch, weil die musik, aus welchen gründen auch immer, ihm/ihr einfach gefällt.

dies mag für diese subkulturen beschmutztend wirken, da diese für ihre eigenen rechte und ansichten ja kämpfen, jedoch ist das dem "deutschrocker" vollkommen egal. dadurch kommt es zu reibungspunkten, wodurch sich subkulturen gegen "deutschrock" aussprechen, da diese somit ihre eigenen ideale unterwandert/verraten fühlen

 

deutschrock ist für mich eine art dachverbund .. der lose subkulturen miteinander verbinden will, aus musikalischer sicht. jedoch geht es skinheads, punks und co. nicht nur um musik sondern um die message ... und das ist der, für mich entscheidende unterschied.

https://www.facebook.com/Grauzone69
https://www.facebook.com/Grauzone69

Markus B.: was als grauzone defamiert wird, habt ihr selber schon erkannt. auch von wem dieses ganze gehetze ausgeht aber mal erhrlich, muss ich mich für irgendwas rechtfertigen was anderen nicht in den kram passt? ich kann jetzt mal nur für meine generation sprechen. in den 80ern haben wir alle dieses rechte zeugs getragen ohne uns irgend einem dress code zu unterwerfen der in einer nick knight lektüre gepredigt wurde oder sonst für nen müll. keine ahnung warum das heut nicht mehr klappt, auf beiden seiten vom zaun. dieser ganze pc scheiß, wann hat er eigentlich angefangen? wir sind die motherfucking skinheads und wollen nicht von jedem als freundlich angesehen werden. vielleicht werde ich alt, aber ich habe nicht das gefühl das ich mich für irgendwas oder vor irgendwen rechtfertigen muss. das leben besteht nunmal aus schwarz, weiß und grau und kann nicht durch solche definiert werden, die noch nie in meinen schuhen gelaufen sind. ich war noch nie pc und plane es auch nicht in zukunft zu werden.

https://www.facebook.com/Grauzone69
https://www.facebook.com/Grauzone69

Benedikt F.:  https://www.youtube.com/watch?v=IjgvSSLB7DQ

  

Rainer F.: grauzone bedeutet für mich auch das ich mir nicht gedanken darüber machen muss was rechts und was links ist sondern einfach das höre was ich möchte und was mir gefällt...

 

Dirk S.: Wir sind ein bunter Haufen aus oipunks, oiskins, deutschrockern, rockern ... Die es satt haben von irgendwelchen antifanten und der hetzpresse in die Rechte Ecke gestellt zu werden, und da viele unserer lieblingsbands von links den nazistempel aufgedrückt bekommen haben drehen wir denn spiess einfach rum und bekennen uns offen zur Grauzone und zeigen das wir keine Nazis sind, und machen keine bescheuerten Behauptungen aus der Anonymität raus.

https://www.facebook.com/Grauzone69
https://www.facebook.com/Grauzone69

Kevin S.: Grauzone ist für mich wie eine Gemeinschaft aus verschiedenen Szenen. Weil hier findest du Metal, Hard Rock, Oi!, Punkrock, Deutschrock und andere kleine Subkulturen. Und alle sind hier eins wie ich finde. Auch einer Meinung: WIR SIND NICHT BRAUN UND AUCH NICHT ROT! WIR SIND GRAUZONE, VOLLIDIOT! Auch wird man hier nicht gleich abgestempelt welche Szene! Und man kann teilweise gut diskutieren. :D

 

Basti K.: Bei der Grauzone kann man auch loits kennenlernen die genauso ticken wie man selber und vor allem nichts von links und rechts halten!

https://www.facebook.com/Grauzone69
https://www.facebook.com/Grauzone69

Sascha S.: Grauzone ist für mich einen Scheiß auf political correctness geben, eine Prise schwarzen Humor und deutsch singende Bands, die zu Unrecht mit der "radikalen" Keule geprügelt werden, wie z.B. damals die Onkelz oder heute Frei.Wild usw.

 

Philipp G.: Eine Idee sich abzuschirmen von gesellschaftlichen Floskeln. Und einfach der sein der ick bin ohne mich optisch oder moralisch der mode anzupassen. Imme icke bleiben halt. Die jenigen uffs maul hauen die mich verbiegen wollen. und meinen eigenen scheiß zu glauben. Das ist für mich meine Grauzone. 

 

Joachim von S.: fuer mich bedeutet grauzone einfach gegen den strom zu schwimmen, sich selbst treu zu bleiben und die musik fuers leben zu geniessen und den extremisten, der politik und der gesellschaft die stirn zu bieten!

 

https://www.facebook.com/Grauzone69
https://www.facebook.com/Grauzone69

Matscher W.: Grauzone ist all das was Oireszene und anderen nicht passt und denkt dass es rechtsoffen ist. Alles was nicht extremistisch ist, sondern einfach Rock geradeaus. Mehr muss man dazu nicht sagen.

 
Anna-Lena D.: Grauzone ist einfach ein Ort wo man nicht überlegen muss was man sagt bzw. schreibt, so das andere das in die rechte Schublade stecken. Treu dem Oi. Grauzone ist einfach entspannt mit Gleichgesinnten.
 
Fridge E: Grauzone ist wenn man trotzdem lacht...
https://www.facebook.com/Grauzone69
https://www.facebook.com/Grauzone69

Mirko H.: Grauzone ist doch eigentlich eine Erfindung von Leuten, denen das gesungene Wort diverser Bands nicht passt. Da ist jemand anders, gegen die Norm oder lässt sich ungerne verschaukeln. Zack steht man in irgendeiner Ecke. Mal links mal rechts. Wie es eben irgendwelchen Schmierfinken von Zeitungen oder Damen und Herren gerade gefällt und der nichtswissende ahnungslose Mob springt dann gleich noch auf den Zug auf. Aber hey was solls. Dann bin ich doch lieber Grauzone als einer von denen. :-)

 

Mario G.: Grauzone heißt für mich: Drauf scheißen und Spaß haben. Politcal Correctness? Am Arsch! Links oder Rechts? Mir doch egal. Find ich beides in Ordnung. Nur auf Extremismus in eine der beiden Richtungen hab ich keinen Bock.

https://www.facebook.com/Grauzone69
https://www.facebook.com/Grauzone69
https://facebook.com/Grauzone69
https://facebook.com/Grauzone69

 "Look who is standing next to you -

         is it plastic or is it true?"

               (Condemned 84)

https://facebook.com/Grauzone69
https://facebook.com/Grauzone69

You cannot kill an idea.