Grauzone Rock n Roll

https://www.facebook.com/Grauzone69

Mission Statement Grauzone Rockn Roll 2012 - heute:

https://facebook.com/Grauzone69
https://facebook.com/Grauzone69

Ein Gespenst geht seit ein paar Jahren in Deutschlands Subkulturen und mittlerweile weit darüber hinaus um... eine linksextreme, und vor allem anonyme Seite namens OireSzene definierte in den Subkulturen eine "Grauzone", die alles als rechtsextrem oder mindestens rechtsoffen (man kann mit solch unkonkreten Formulierungen ja so gut Ängste schüren...) bezeichnete, das nicht ihrem ideologischem Weltbild entspricht, um diese dann gezielt zu kriminalisieren und sich somit moralisch darüber erheben zu können. ...und dann sahen sie  zu wie sich die Szenen in- und miteinander zerfleischten, weil sie auf einmal in einen hysterischen Rechtfertigungszwang gerieten, in dem jeder dauernd seine Gesinnung "beweisen" mußte. Doch damit ist jetzt Schluß!

 

Das Phänomen "Grauzone findet sich mittlerweile in den unterschiedlichsten Lebensbereichen. Hysterisch wird bei allem Möglichen, das nicht politisch korrekt ist, aufgeschrien und jeder, der auch nur ein bißchen Individualität lebt, findet sich in einem Gewaber aus mehr oder weniger subtilen Anschuldigungen wieder. In der Grauzone geht es vor allem um Musik, die der Ausdruck unseres Lebensgefühls von Freiheit und Eigenverantwortung ist. Alles Extreme lehnen wir ab, und weil das so ist, sind wir gerne Grauzone. Wenn wir überhaupt extrem sind, dann extrem für Freiheit des Einzelnen, die nicht zu Lasten des anderen gehen darf. Wir sind nicht politisch korrekt und wir wollen es auch gar nicht sein, denn Political Correctness ist Gedankenzensur. Verleumdungen, Diffamierungen und sonstige menschenverachtende Methoden dienen unserer Meinung nach nur ideologischen Extremisten und fragwürdigen Gestalten mit noch fragwürdigeren Motiven der Gleichschaltung und der sachlichen Diskussionsvermeidung. Wir lassen uns aber weder das Denken noch das Reden verbieten, es ist uns egal was fragwürdige systemkonforme Arschlöcher und Kleingeister von uns halten.

 

Diese Seite dient als Gegenpart zu politischen Vollpfosten aller Art. Den Begriff Grauzone kriegen wir nicht mehr weg, aber wir können ihn neu besetzen und allen, die wissen wollen was es mit dieser Grauzone auf sich hat, als Plattform und Ansprechpartner dienen. Wir sind so freundlich und respektvoll zu jedem wie er uns selbst gegenübertritt. Den politisch korrekten Ponyhof findet man aber woanders. Stay grey! Grauzone Rock n Roll

 

Update 25.08.2017: Die linksextremistische Internetseite "Indymedia" wurde heute vom Innenministerium verboten. Somit kann man deutlich erkennen wo man die Hetze gegen die Grauzone, die diese Seite zusammen mit OireSzene verbreitet hat, einordnen kann. 

 

Grauzone Rock n Roll-Facebookseite: 

https://www.facebook.com/Grauzone69

 

Grauzone Rock n Roll-Facebookgruppe:

 https://www.facebook.com/groups/GrauzoneRocknRoll/

 

https://facebook.com/Grauzone69
https://facebook.com/Grauzone69
https://facebook.com/Grauzone69
https://facebook.com/Grauzone69

 "Look who is standing next to you -

         is it plastic or is it true?"

               (Condemned 84)

https://facebook.com/Grauzone69
https://facebook.com/Grauzone69

You cannot kill an idea.